Crush Hour Concerts ist eine gruppe von leuten, die konzerte im alhambra veranstalten.


wir arbeiten nicht-kommerziell, d.h. wir bekommen keinen lohn für unsere arbeit, der gewinn von konzerten landet bei den bands oder linken projekten.
wir engagieren nur bands, die uns selber gut gefallen. alle bands, die sexistisch, rassistisch, superkommerziell oder zu prollig sind, haben bei uns nichts zu suchen.

besonders bedanken wir uns bei der vokü, die im Alhambra häufiger kocht und bei den konzerten die bands ganz toll mit essen versorgt.

was die bands an festgage/prozenten kriegen hängt von deren forderungen und unserer finanzlage ab. die bands kriegen mindestens das, was vorher abgemacht wurde und wenn's gut läuft auch mehr. jede band kriegt mindestens warmes veganes essen, getränke einen gemütlichen pennplatz nette rundumbetreuung. spritgeld kriegen auch alle (auch wenn das wohl nicht reicht, um mit 5 autos vom bodensee zu kommen).

wenn ihr bei uns spielen wollt:

schickt uns was von euch! wir hören uns jedes demo an, auch wenn es manchmal ein paar wochen dauert. Egal ob tape, cd oder sonstwie: die aufnahmequalität ist nicht ausschlaggebend. Ein paar infos oder bilder wären auch nicht schlecht. wenn ihr nur ne email schreibt mit 'guckt euch doch mal unsere homepage an', kann es (leider) sein, dass wir nicht dazu kommen, dafür kriegen wir (zum glück) zu viele mails + post.